Archiv für den Monat: Juli 2015

Abschied und Neuanfang

spielzeit_2015-16Mit der heutigen Vorstellung von SUPERHERO geht die Spielzeit 2014/15 würdevoll zu Ende. Es war eine außergewöhnliche Spielzeit mit vielen tollen Stücken. Von einigen dieser Stücke müssen wir uns nun leider verabschieden. Lebt wohl: THE FULL MONTY, EDWIN DROOD und du glitzernde 42ND STREET! Es war wunderschön mit euch!

Verabschieden müssen wir uns ebenfalls von ein paar lieben Mitgliedern des Jungen Staatsmusicals. Sie beschreiten neue Lebenswege, gründen Familien oder werden zu Profis auf Deutschlands besten Musical- und Schauspielschulen. Wir wünschen euch eine großartige Zukunft und werden euch alle schmerzlich vermissen:

Charlotte Katzer
Anna-Katharina Kegler geb. Follrich
Daniel Kegler
Andreas Kaun
Nils Klitsch
Alexander Chico-Bonet
Marcel Herrnsdorf und
Julian Leithoff

Begrüßen dürfen wir dagegen ein paar wunderbare neue Stücke, die euch hoffentlich genauso begeistern werden wie uns!

Freut euch auf:

ZWEI HOFFNUNGSLOS VERDORBENE SCHURKEN im Kleinen Haus
SPRING AWAKENING in der Wartburg
und als große Überraschung, die Wiederkehr der beklopptesten Nonnen aller Zeiten: NONNSENS auf der Studiobühne!!

Wiederaufgenommen werden zu unserer großen Freude:

SUPERHERO und OUR HOUSE!

Wir freuen uns auf eine tolle neue Spielzeit und hoffen, ihr seid alle mit dabei.

Euch allen einen schönen Sommer, wir sehen uns im September wieder!